ILLUSTRATIONEN für das Buch »Firnis«

Roman, Text: Stefan Heuer

Bleistiftzeichnung

Es war ein eher kurzfristiges Projekt. Die Bleistiftzeichnungen sind in den Sommerferien entstanden. Ich war mit dem schweizer Teil meiner Familie in den Alpen. Es gab nur einen gemeinsamen Aufenthaltsraum und während der Arbeit habe ich mit den Ohren an Gesprächen teilgenommen. »häscht di düscht« hat nichts mit duschen zu tun, »papi gibst mir eh mal noch bitzli soßli«.

Der Roman spielt vorwiegend in Amsterdem und in Hessen. Es geht u.a. um Kopien bekannter Gemälde, auf meiner Umschlagillustration findet sich deshalb auch ein Bild von David Hockney.

Externer LinkVerlagshaus J. Frank, Berlin

TOP